Mach dein Wort - wozu?

"Mach dein Wort" ist eine Aktion der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen (KEFB). Als Bildungseinrichtungen haben wir viel mit Sprache, Wörtern und Kreativität zu tun. Und genau dies wollen wir bei dieser Aktion verbinden: Wir suchen bedeutsame Wörter und aus und mit diesen Wörtern soll etwas Neues entstehen. Dazu haben wir uns eine alte Methode herausgesucht, die schon seit der Antike bekannt und beliebt ist - das Akrostichon. Hinter dem schwierigen (griechischen) Wort, versteckt sich ein einfacher und kreativer Weg zu neuen Bedeutungen. Die Buchstaben eines Wortes werden zu Anfangsbuchstaben neuer Wörter in einem Satz. So kann die Bedeutung des Wortes in besonderer Weise erläutert, verändert, vertieft oder sogar ironisch in das Gegenteil verkehrt werden. Die Aktion will Sie dazu einladen, wichtigen Wörtern eine neue, Ihre Bedeutung zu geben. So können wir mit dem Mittel des Akrostichons besser verstehen, welche Bedeutung alte und neue Wörter für die Menschen heute haben.

Machen Sie gleich mit - es lohnt sich! Geben Sie uns Ihr Wort und schauen und bewerten Sie die Wörter anderer kreativer "Wortmacher". Danke und viel Glück!